Realismus und sachliche Konzepte, statt statt „Linke“ Forderungen und Vorwahlkampfmanöver Falk Nerger „Natürlich würden viele sich über ein Freibad in Gera freuen. Dennoch, nur einfordern und damit Wahlkampf machen, hilft nicht weiter, sondern auch benennen, wer es bezahlt und auf wessen Kosten das Schwimmbad betrieben werden soll. Zumindest Herr Reinhardt sitzt lange genug im Stadtrat, um die Sachlage realistisch einschätzen können und zu wissen, dass Bäder eine der größten Postenpositionen mit sehr.. Read More