Stellungnahme zur Vorlage „Umgang mit stadtbildprägenden Gebäuden und Objekten“ Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass diese Vorlage einen höheren Arbeitsaufwand für die Stadtverwaltung bedeutet. Ebenso ist richtig, dass der Begriff „stadtbildprägende Gebäude und Objekte“  noch viel genauer definiert werden muss, um eine mögliche Liste klar abzugrenzen und nicht in bestehendes privates Eigentum eingreifen darf, wie ich es bereits auch in der Arbeitsgruppe gegenüber Herrn Domkowsky eingefordert habe… Read More